• Menü ›

Aktuelles

22.11.2017

Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2017

Gefährdungslage weiterhin auf hohem Niveau. Beugen Sie mit unseren IQ Managed-Services aktiv vor.

Der BSI (Bundesamt für Informationstechnik) hat vor kurzem den Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland vorgestellt.

Aus diesem geht hervor, dass die Gefährdungslage, vor allem durch die gestiegene Zahl an Vorfällen durch Ransomware (Erpressungssoftware), weiterhin auf hohem Niveau ist.

Hierin haben Cyberkriminelle offenbar eine lukrative Möglichkeit gefunden Geld zu erpressen, wobei sie nicht mehr nur auf klassische Viren zurückgreifen, sondern oftmals auch durch Phishing-Angriffe an Daten kommen. Wobei der "Faktor Mensch" die größte Sicherheitslücke darstellt.

Abhilfe für diese Problematiken schaffen eine intensive Sensibilisierung der Mitarbeiter, technische und organisatorische Absicherung von internen Prozessen, sowie die Überwachung und Sicherung der internen IT-Infrastruktur.

Für die Sicherung ihrer internen Infrastruktur bieten wir Ihnen unsere IQ Managed-Services an.

Durch unseren IQ Managed Antivirus (IQ-MaV) stehen Ihnen eng miteinander integrierte Sicherheitslösungen zur Verfügung, welche Ihnen Schutz vor Viren und Spyware, sowie Filterung gefährlicher Websites bieten.

Unser IQ Patch-Management steuert und kontrolliert automatisch notwendige Softwareupdates, welche gefährliche Schwachstellen in Betriebssystemen und Anwendungen schließen.

Mit unserem IQ Monitoring bieten wir Ihnen die Überwachung von wichtigen Diensten wie Virenscannern, Portüberwachung und Hackerangriffen mit Alarmierungseinstellung per SMS oder E-Mail.

Den gesamten Katalog unserer IQ Managed-Services finden Sie unter „Kompetenzen“.